Allgemein | Bücher | OpenStreetMap | Softwaretipps | APN-Einstellungen der wichtigsten Mobilfunkanbieter | Raspberry Pi | Unsere Partner | Warum Handbücher? | Über uns / Datenschutz

Franzis Maker Kit Minecraft

Das neue Franzis Maker Kit für Minecraft auf dem Raspberry Pi

Der Verlag schreibt dazu:
Minecraft™ ist eines der beliebtesten Computerspiele der Welt. Die offene 3D-Spielwelt, in der jeder mit würfelförmigen Blöcken Landschaften bauen und eigene Träume verwirklichen kann, fasziniert bis heute über 100 Millionen Spieler. Mit dem Franzis Maker Kit Minecraft™ können Sie die analoge mit der digitalen Welt verknüpfen und mit Minecraft™ Elektronik ansteuern.

Schaffen Sie mit dem Raspberry Pi Ihre eigene Minecraft™-Welt

Neben den bekannten Versionen für PC, iOS und weitere Systeme ist Minecraft™ auch für den weit verbreiteten Minicomputer Raspberry Pi erhältlich. Und diese Version bietet einen großen Vorteil: Über eine offene Programmierschnittstelle können Sie in der auf dem Raspberry Pi vorinstallierten Programmiersprache Python Plug-ins erstellen und die Minecraft™-Welt über externe Hardware modifizieren. So lassen sich mithilfe der Spielfigur Steve beispielsweise LEDs steuern, und über Sensorkontakte aus Knete können Sie Blöcke in der Spielwelt zum Leuchten bringen.

Das Franzis Maker Kit enthält 14 Programmierprojekte für Minecraft™ auf dem Raspberry Pi, viele davon mit Hardwareansteuerung. Alle benötigten Bauteile sind im Paket enthalten. Die Programme laufen auf dem Raspberry Pi 2 oder 3 mit der aktuellen Raspbian-Version. Das umfangreiche Handbuch mit 144 Seiten und zahlreichen Abbildungen gibt ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen – dem Programmiererlebnis und Spielspaß sind keine Grenzen gesetzt.

Aus dem Inhalt des Lernpakets

  • LED mit Minecraft™ zum Leuchten bringen
  • LED blinkt mit Python
  • Grundlagen der Programmierung mit Minecraft™
  • Eine Ampel in der Minecraft™-Welt bauen
  • Eine Ampel in Minecraft™ zum Leuchten bringen
  • Fußgängerampel mit Taster
  • Schaltung der Fußgängerampel mit dem Schwert
  • Minecraft™-Blöcke mit Tasten bauen
  • LEDs dimmen
  • Mithilfe von LEDs anzeigen, wo die Spielfigur im Gelände steht
  • Sensorkontakte aus Knete
  • RGB-LEDs steuern
  • RGB-LED mit PWM steuern
  • Einen Spielwürfel in Minecraft™ simulieren
  • Spielwürfel mit Minecraft™-Blöcken und LEDs
  • Gamepad zur Steuerung der Spielfigur
  • Minispiel Goldsuche

Autor: Christian Immler
Franzis Maker Kit Minecraft™ (amazon.de)

Merken

Merken


Programmieren lernen mit dem Calliope mini

Im Franzis-Verlag ist ein neues Buch erschienen.

Der kleine Hacker – Programmieren lernen mit dem Calliope mini

Der Verlag schreibt dazu:

Du benutzt jeden Tag Computer, Tablet, Smartphone und Co. und willst dich endlich mal mit dem befassen, was dahinter steckt? Wenn du selbst coole Lichteffekte oder ein richtiges Spiel programmieren möchtest, bist du mit dem Calliope mini und diesem Buch genau richtig, denn hier erfährst du, jenseits aller trockenen Lehrpläne, was das Programmieren mit der neuen Platine so faszinierend macht.

Kleine Platine mit großer Wirkung

Eine Besonderheit des Calliope mini sind die vielen Zusatzteile, die bereits fest angebaut sind: ein Feld mit 25 LEDs, zwei Taster, eine RGB-LED für bunte Farben, ein Lautsprecher, ein Bewegungssensor und vieles mehr. Alle diese Teile müssen bei anderen Mikrocontroller erst zusätzlich angeschlossen werden.

Programmieren für die echte Welt

Um mit dem Calliope mini loszulegen, brauchst du nicht erst kompliziert Programme auf dem Computer zu installieren, denn die drei für den Calliope geeigneten grafischen Editoren – der Calliope mini Editor, Microsofts PXT und das Open Roberta Lab – lassen sich bequem aus deinem Webbrowser bedienen. Und nach den ersten Schritten geht es gleich ans Eingemachte: Ob Diskolicht oder Thermometer, Alarmanlage, eine magische Billardkugel oder der Spieleklassiker Space Invaders – mit dem Calliope mini und diesem Buch kommt garantiert keine Langeweile auf.

Diese Projekte setzt du um:

  • Diskolicht
  • Thermometer und Lichtstärkemessung
  • Alarmanlage
  • Die magische Billardkugel
  • Space Invaders

… und das machst du außerdem:

  • Farblichteffekte mit der RGB-LED erzeugen
  • Einmaleins-Trainer
  • Stimmungstrainer mit Musik
  • Bedienung der Sensorkontakte
  • Geheime Botschaften mit Funk übertragen
  • Reaktionsspiel mit LEDs

Autor: Christian Immler
ISBN: 978-3-645-60559-5 (amazon.de)
Auch als PDF-Download (franzis.de)


Windows 10 Fall Creators Update: Alles, was Sie wissen müssen

Seit dem 17. Oktober kommt das Fall Creators Update für alle Nutzer von Windows 10, die bereits das Creators Update vom März installiert haben…

Weiter lesen bei pcmagazin.de

Merken


Windows fernsteuern: Tipps für Remotehilfe und Alternativen

Windows fernsteuern ist praktisch, wenn Sie Freunden oder der Familie am PC helfen müssen. Wir geben Tipps für die Remotehilfe von Windows 10 und mehr…

Weiter lesen bei pcmagazin.de


Dein Samsung Galaxy S8 und S8+



Im Markt+Technik Verlag ist ein neues Buch zu den neuen Smartphones Samsung Galaxy S8 und S8+ erschienen.

Der Verlag schreibt dazu:

Das Samsung Galaxy S8 und das Schwestermodell Galaxy S8+ überraschen mit einer neuen Optik und vielen technischen Neuerungen. Was Ihr neues Gerät alles zu bieten hat und wie es im Zusammenspiel mit dem aktuellen Betriebssystem Android 7 Nougat sowie der neuen Samsung-Experience-Oberfläche arbeitet, erfahren Sie in diesem Buch.

Alle grundlegenden Funktionen, die Sie täglich nutzen, werden ebenso detailliert erläutert wie neue Features, etwa die Iriserkennung für mehr Sicherheit oder Smart Switch Mobile, um Ihre Daten ganz einfach vom alten Smartphone auf Ihr neues Galaxy S8 zu übertragen. Dank leicht nachvollziehbarer Schrittanleitungen und nützlicher Insidertipps haben Sie Ihr Samsung Galaxy S8 mühelos im Griff und viel Spaß damit.

Aus dem Buch-Inhalt:

  • Galaxy S8 – ein Smartphone der Extraklasse
  • Die wichtigsten Grundlagen der Bedienung
  • Für jede Funktion die richtige App finden
  • Online mit dem Galaxy S8
  • Kommunikation mit dem Smartphone
  • Das Galaxy S8 als Begleiter für unterwegs
  • Fotos und Multimedia
  • Coole Apps und Insidertipps zur Bedienung
  • Die Sicherheitsfrage beim Galaxy S8

Autor: Christian Immler
ISBN: 978-3-95982-083-7 (amazon.de)
Verlag: Markt+Technik


Windows 10: Registry sperren und Sperre knacken


Einträge in die Registry müssen selbst im normalen Betrieb ständig geändert werden. Manche Stellen der Registry sollten aber für Veränderungen gesperrt sein. Möchten Sie verhindern, dass ein Benutzer in der Registry herumspielt, können Sie Regedit und auch alle anderen Tools sperren, die direkt auf die Registry zugreifen. Sie müssen hierzu als Administrator angemeldet sein und es muss mindestens ein weiterer Benutzer auf dem PC existieren – sonst sperren Sie sich selbst aus.

Windows schreibt die Benutzernamen nicht im Klartext in die Registry, deshalb müssen Sie den Benutzer, für den der Registry-Zugriff gesperrt werden soll, erst suchen. In diesem Registry-Schlüssel finden Sie verschiedene Unterschlüssel mit Namen wie S-1-5… und einer längeren Zahlenkombination. Wenn Sie diese im linken Fenster durchblättern, finden Sie rechts unter ProfileImagePath relativ einfach den Benutzernamen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Benutzer-ID in der Registry finden

Benutzer-ID in der Registry finden

Merken Sie sich die so gefundene Benutzer-ID des gesuchten Benutzers. Im Normalfall unterscheiden sich die Benutzer-IDs nur in den letzten Ziffern. Wechseln Sie jetzt in den Registry-Schlüssel:

HKEY_USERS\<Benutzer-ID>\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

Legen Sie in diesem Schlüssel den DWORD-Wert DisableRegistryTools an und geben Sie ihm den Wert 1.

Wenn sich der Benutzer jetzt wieder anmeldet, hat er keine Möglichkeit, regedit oder einen anderen Registry-Editor aufzurufen. Erst wenn der Administrator den Parameter DisableRegistryTools zurück auf 0 setzt oder löscht, sind Registry-Tools wieder erlaubt.

Aber auch dieser Schutz wirkt nicht hundertprozentig, da ein auf diese Weise gesperrter Benutzer immer noch die Möglichkeit hat, eine reg-Datei zu importieren und damit den entscheidenden Parameter zurückzusetzen. Dies ist auch die Notlösung für den Fall, dass man sich selbst den Zugriff auf die Registry sperrt. Speichern Sie diese beiden Textzeilen in eine Textdatei mit der Endung .reg:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System] „DisableRegistryTools“=dword:00000000


windows10reparaturhandbuch
Diese Datei kann per Doppelklick im Explorer ausgeführt und in die Registry importiert werden. Sie setzt die Sperre zurück. Die reg-Datei ist durch die Verwendung von HKEY_CURRENT_USER allgemein gehalten, sodass man sie für sich selbst jederzeit unabhängig von der Benutzer-ID einsetzen kann. Nach dem Importieren dieser reg-Datei muss man sich als Benutzer abmelden und wieder neu anmelden, um Zugriff auf die Registry zu erhalten.

Sie brauchen diesen Registry-Tipp nicht manuell einzugeben, ohne Zugriff auf einen Registry-Editor würde dies auch gar nicht funktionieren. Importieren Sie einfach die Datei DisableRegistryTools.reg per Doppelklick in die Registry.

Weitere solche Tipps finden Sie im Windows 10 Reparaturhandbuch.


Linux-Umstieg: 13 Tipps für Windows-Nutzer

Wer von Windows auf Linux umsteigen will, hat gewisse Startschwierigkeiten. Fast immer lassen sich Probleme aber schnell mit einem Trick oder Tool lösen…

Weiter lesen bei pcmagazin.de

Merken


Windows 10 to go: So nehmen Sie Ihr eigenes Windows mit

An fremden PCs zu arbeiten, ist nicht das Gleiche wie zu Hause – man kennt sich nicht aus, fühlt sich nicht wohl. Nehmen Sie Ihr eigenes Windows künftig einfach mit! Wir erklären 5 Möglichkeiten, wie das geht…

Weiter lesen bei pcmagazin.de


Windows 10: Standardprogramme festlegen – so geht’s

In Windows 10 können Sie die Standard-Apps zum Öffnen von Dateien auswählen. Wir zeigen in unserer Anleitung Schritt für Schritt, wie Sie die Standard-Programme ändern. Nach dem Update auf Windows 10 werden viele bekannte Dateien beim Doppelklick im Explorer auf einmal mit einem anderen Programm als bisher geöffnet. Windows überschreibt beim Upgrade gerne die vorher festgelegten Dateitypzuordnungen oder löscht sie auch einfach und bietet scheinbar kein passendes Programm mehr an, obwohl möglicherweise ein installiertes Programm sehr wohl mit diesem Dateityp umgehen kann…

Weiter lesen bei pcmagazin.de


Dual Boot: Windows 10 und Linux parallel nutzen – so geht’s

Wer sowohl für Windows 10 als auch Linux die volle Performance seines PCs nutzen möchte, verwendet am besten eine Dual-Boot-Konfiguration. Unsere Anleitung erklärt, wie es geht. Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten, Linux auf einem Windows-10-PC parallel zu nutzen…

Weiter lesen bei pcmagazin.de


 

Allgemein | Bücher | OpenStreetMap | Softwaretipps | APN-Einstellungen der wichtigsten Mobilfunkanbieter | Raspberry Pi | Unsere Partner | Warum Handbücher? | Über uns / Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen